Diese Webseite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite bereitzustellen, unseren Traffic zu analysieren, und Ihr Browser-Erlebnis zu verbessern. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um die Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf "Cookies Verwalten", um auszuwählen, ob Sie bestimmte Cookies auf der Website akzeptieren. Sie können auch unsere aktualisierte Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie lesen.
PEKANA Logo
Icon für die Suche

Was uns bewegt

Was uns bei PEKANA aktuell bewegt.

Gesundheit im Wandel der Zeit weiterdenken,dafür steht PEKANA seit jeher. Im vermeintlichen Stillstand der Krise ist uns die Natur in ihrem Werden und Vergehen Begleiter und Lehrmeister. Sie ist stets in der Lage, sich an veränderte undwidrige Gegebenheiten anzupassen.

Bereits in der Terminologie der klinischen Medizindes 19. Jahrhunderts verstand man unter dem Begriff der Krise den Höhe- und Wendepunkt in einem Krankheitsprozess. In der Spagyrik ist dasPrinzip des Trennens und Vereinens im Sinne der Verstärkung seit Jahrhunderten bekannt.

So haben wir aus dem äußeren Stillstand Kraft geschöpft und machen nach einer kurzen Zeit des Innehaltens das Beste aus den Gegebenheiten. Möglich ist uns dies auch, weil wir bei PEKANA alles am Standort in Kißlegg im Allgäu machen – von der Rohstoffverarbeitung bis zur Endverpackung, einschließlich weltweitem Vertrieb unserer Arzneimittel.

So sind wir flexibel und können unsere Ideen rasch umsetzen. Für uns alle hat sich in kürzester Zeit sehr viel verändert. Aus Verantwortung und Fürsorge füreinander haben wir auf Nähe verzichtet. Wir suchten neue Formen und Wege uns auszutauschen und Dinge zu erledigen.

Auch wenn es manchmal schwerfiel– letztlich nutzten wir die Chance, etwas anders zu machen und neu zu denken. Diesen Weg haben wir bei PEKANA in unserer 40-jährigen Geschichte schon mehrfach beschritten. Daher wissen wir: Neues bringt auch oft Gutes mit sich. Zum Beispiel wird sich eine neue Mischung aus Online- und Präsenzveranstaltungen etablieren, die viel (Reise-)Zeit und Umweltressourcen sparen wird. 

Wir konnten dies bereits in den vergangenen Wochen erleben. So beschreiten auch wir einen neuen Weg der Kommunikation. Zum Jubiläum erhalten Sie erstmals unser PEKANAMagazin „Gesundheit weiterdenken“. Wir freuen uns sehr, Sie hier noch tiefer in den PEKANA Kosmos einführen zu können und wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

Katharina Beyersdorff

Dr. Marius Beyersdorff

PEKANA logo
Bild zur scroll butotn

Sofortkontakt